Foucault als eines intellektuell unredlichen, empirisch absolut unzuverlässigen kryptonormativistischen ‘Rattenfänger’ für die Postmoderne.

Foucault – intellectually dishonest, thoroughly unreliable at an empirical level, a crypto-normative ‘Pied Piper’ of the postmodern.

(Hans-Urlich Wehler, Die Herausforderungen der Kulturgeschichte, Munich 1998, p. 91)